Browsergame Goodgame Empire - Jetzt kostenlos spielen!

Goodgame Empire

Kaum eine andere Zeit ist so verklärt wie das Mittelalter. Entweder wird es als sehr dunkel beschrieben oder aber auf der anderen Seite als hell und ritterlich. Die Wahrheit liegt bekanntlich irgendwo in der Mitte. Goodgame Empire mag jetzt zwar kein Geschichtskurs sein, aber auch hier gibt es gute und schlechte Seiten. An der Burg bauen und sich ein gemütliches Heim einrichten, macht viel Spaß. Ärgerlicher wird es da aber schon, wenn es Krach mit den Nachbarn gibt und es dabei nicht einmal nur um die Gartenzwerge geht. Das Browserspiel Goodgame Empire macht dich zum Hüter einer Burg mitsamt Länderein. Das Leben als kleiner König in Saus und Braus zu genießen, ist dabei aber nicht drin. Du musst die Burg nämlich ausbauen, Verteidigungsanlagen anlegen und dich mit deinen Mitspielern arrangieren. Praktischerweise richtet sich das MMO aber auch an Spieler, die nicht jeden Tag Stunde um Stunde am Computer sitzen können, sodass für jeden die Möglichkeit besteht, an diesem Spaß teilzunehmen. Wenn du spielen möchtest, kannst du ohne Umschweife beginnen.

Goodgame Empire kostenlos spielen – Mittelalter Strategiespiel

Alles was du machen musst, ist dich bei Goodgame Empire anzumelden. Anschließend kann es auch schon mit dem Bau eines eigenen Wappen und dem Tutorial losgehen. Bezahlen musst du für die Anmeldung und das Spielen nichts, denn Goodgame Empire ist ein Free2Play Titel. Es ist durchaus möglich, sich bestimmte Inhalte zu erkaufen, aber grundsätzlich ist das nicht notwendig. Vorteile bringt es vor allem dann, wenn du ungeduldig darauf wartest, bis bestimmte Inhalte gebaut worden sind, ansonsten aber kannst du auch zu einer hübschen Burg auf dem konventionellen Weg kommen.

Entwickelt wurde das Spiel von den Goodgame Studios und hat 2011 erstmals das Licht der Welt erblickt. Heute gilt Goodgame Empire als eines der beliebtesten Browsergames überhaupt und wird weltweit gespielt. Dieser Umstand ist auch an einigen Verleihungen nicht vorbeigegangen. Mittlerweile kann sich der Titel daher mit einigen Auszeichnungen schmücken. Beispielsweise zweimal gab es den Award für das ‚Beste Casual Browser MMO‘. Goodgame Empire wird auch stetig um Inhalte erweitert, was vor allem für fortgeschrittene Spieler ein wichtiger Faktor ist und dafür sorgt, dass nicht allzu schnell Langeweile aufkommt.

Burgen bauen in Goodgame Empire

Im Grunde handelt es sich bei diesem Spiel um eine Burgbau-Simulation, ist aber nur bedingt mit Software Titeln wie der Stronghold Reihe zu vergleichen. Das liegt vor allem daran, dass es sich dann doch eher an Gelegenheitsspieler wendet und nicht zu komplex wird. Die wirtschaftlichen Vorgänge sind logisch, aber auch stark vereinfacht. Nahrung muss sich also nicht aus einzelnen Komponenten wie Feldern und Bäckern zusammensetzen, sondern kommt aus einem einzelnen Betrieb. Nahrung ist vielleicht auch die wichtigste Ressource im Spiel, denn ohne werden deine Bewohner und Soldaten ziemlich schnell mürrisch.

Aber da Goodgame Empire eben keine Farm-Simulation ist, geht es hier natürlich auch noch wesentlich handwerklicher zu. Stein und Holz verhelfen dir dazu, weitere Gebäude bauen zu können. Das hat letztendlich zum einen den Sinn, deine Burg weiter auszubauen, aber auch militärisch aufrüsten zu können. Selbst wenn du keine Gegner angreifst, solltest du nicht damit rechnen, dass deine Nachbarn ebenso passiv agieren. Wo ein Burgherr ist, da ist doch auch immer irgendwie die Lust auf Eroberung gegeben.

Ein wichtiger Aspekt des Spiels sind auch die Möglichkeiten der Allianzen, was natürlich ein typisches Element von Browsergames ist. Das hat in erster Linie nicht den Zweck, mit anderen Leuten freundlich zu plaudern, sondern handfeste militärische sowie wirtschaftliche Vorteile zu erhalten. Wenn du in einer Allianz vertreten bist, überlegt man es sich zweimal, ob man dich angreifen wird. Und wenn du nicht gerade kämpfst oder baust, dann kannst du dich mit den Questaufträgen beschäftigen. Diese werden dir immer wieder gestellt und du kannst sie erfüllen. Es gibt verschiedene Belohnungen, die du direkt investieren kannst.

Zusammenfassung zum Goodgame Empire Strategiespiel

Auf keinen Fall ist Goodgame Empire bis ins Mark mit einigen Aufbau-Strategie-Spielen zu vergleichen, die als Software Titel das Licht der Welt erblickt haben. Da besteht eben doch noch ein gravierender Unterschied zum Browsergame. Wirtschaftssimulationen sehen anders aus. Der schlagende Vorteil ist aber natürlich, dass du hier nicht alleine agierst, sondern umringt von Freund und Feind bist und daher das Spiel eine ganz besondere Komponente erhält. Was Burgbau-Simulationen als Browsergame betrifft, gehört Goodgame Empire ganz sicher mit zur Speerspitze und wird sich noch einige Jahre am Markt beweisen können. Grafisch ist es echt schick, die Community ist sehr aktiv und das Gameplay ist absolut in sich stimmig. Der Einstieg ist auch schnell geschafft, sodass einige Gründe für das virtuelle Treiben im Mittelalter sprechen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars 10,00/101 Stimmen
Loading ... Loading ...